Aktuelle News:

Sieg und Niederlagen für unsere Mannschaften in guten Partien. Unsere zweite Mannschaft musste sich ersatzgeschwächt mit 5:2 geschlagen geben. Man konnte lediglich mit 11 Leuten nach Wörsdorf reisen. Hinzukommt, dass Klöpfel in der 35. Minute & Binnefeld in der 75. Minute das Feld jeweils angeschlagen verlassen. Somit gab man sich mit 2:5 geschlagen. Doch der Kampf & die Einstellung der Anwesenden Jungs hat gepasst. Und so dauerte es bis zur 78. Minute, in der man zu Neunt den entscheidenden 2:4 Treffer per Elfmeter hinnehmen musste. In der Nachspielzeit konnte die Heimmannschaft das 5:2 Endergebnis erzielen. Somit verweilt man weiterhin auf Platz 5 in der Tabelle & trifft am Sonntag um 15:00 Uhr zu Hause gegen die SG Hünstetten II. Hierbei soll der nächste Heimsieg eingefahren werden. Unsere erste Mannschaft konnte Ihre Partie in Hahn souverän mit 3:0 für sich entscheiden. Debütant Friedel erzielte das 1:0 in der 32. Minute. Mit dieser Führung ging es dann in die Pause. Nach der Halbzeit erhöhten wir direkt den Druck und konnten durch Taleghani in der 52. Min de Führung ausbauen. Kurz vor schloss erzielte erneut Ott das 3:0. Damit festigten unsere Männer den zweiten Tabellenplatz und hat nun sechs Punkte Vorsprung auf den Drittplatzierten SG Walluf II. Da man am kommenden Sonntag spielfrei ist, steht man erst am Sonntag, 22. Mai 2022 auf dem Platz. Dort spielt man mit beiden Mannschaften in Oestrich gegen den SSV Hattenheim. Unsere zweite Mannschaft freut sich bei gutem Wetter auf Eure Unterstützung. #fsvOWolé
 
Der Rückrundenauftakt steht vor der Tür. Beide Mansnchaften bestreiten ihr erstes Punktspiel im Jahr 2022 auswärts. Unsere zweite Mannschaft mach den Anfang in Taunusstein-Hahn. Gespielt wird um 12 Uhr gegen den FSV Tanusstein II.
Unsere erste Mannschaft ist auf dem Rasenplatz in Kemel zu Gast. Anpfiff ist um 15:30 Uhr. Beide Mannschaften freuen sich wieder um Punkte kämpfen zu können und wollen positiv in das Jahr starten.
Wie immer freuen wir uns über jegliche Unterstützung!
#fsvOWolé
Der FSV Oberwalluf verabschiedet sich aus einem weiteren turbulenten Jahr und wünscht all seinen Fans, Sponsoren und Gönnern frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Bleiben Sie gesund!
 

FSV Oberwalluf ist Meister 2018/19 der KL B Rheingau-Taunus!

"Oberwalluf peilt Aufstieg an - FSV hat A-Liga im Visier" 

So lautete die offizielle Meldung vor Saisonbeginn in den regionalen Medien. Ausgerufen wurde sie vom Spielausschussvorsitzenden Volker "Zappa" Boehnke und so wurde es dann auch von den Spielern umgesetzt!

 

Zum 30. Spieltag, und somit 3 Spiele vor dem Saisonende, fehlte dem FSV nur noch ein Zähler um den Titel festzumachen. Den wollte sich die Mannschaft auswärts gegen Beuerbach II erkämpfen, nur leider kam uns die Absage der Heimmannschaft zuvor. Natürlich war niemand über den "geschenkten" Titel erfreut, aber dann blieb halt mehr Zeit zum Feiern! Es wurde eingekehrt bei unseren Wallufer Freunden und Gönnern Marco Parlov von Die Post und bei unseren langjährigen Mitglied Friedel Russler im Weingut RusslerAuf diesem Wege auch nochmal ein großes Dankeschön an Die Post für das Sponsoring der Meisterschaftshirts!

 

Bislang konnte der FSV mit einem überragenden und hochmotivierten Kader 20 Siege und die beste Tordifferenz (+56 Tore) erkämpfen. Dagegen stehen nur 3 Remis und 4 Niederlagen. Ermöglicht wurde dies durch hochqualitative Neuzugänge, unseren hervorragenden Eigengewächsen aus dem JFV und einem Trainerteam, das mit den Spielern auf einer Wellenlänge ist! Was sich in diesem Jahr an Kameradschaft und Kampfeswille in der Mannschaft entwickelt hat, läßt für die nächste Saison in der Kreisliga A nur auf das Beste hoffen!