Aktuelle News:

Zum Saisonstart 2022 / 23 begrüßt der FSV Oberwalluf alle Mitglieder, Sponsoren, Fans und Gönner recht herzlich. Wie man an der Grafik erkennen kann, hat der FSV Oberwalluf die Sommerpause genutzt, um offizieller Clubpartner des Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 zu werden. Hierbei handelt es sich um eine wunderbare Aktion vom Profifussball in Richtung Amateursport. Wir partizipieren von einem erfolgreichen Verein und erhalten Tipps und Tricks von Experten. Für uns bringt diese Partnerschaft somit nur Vorteile.
Nun aber zum Sportlichen: Am vergangenen Sonntag musste sich unsere Mannschaft nach Elfmeterschießen gegen den neu formierten Club SG Huppert/Born geschlagen geben. Allerdings wussten wir zu dem Zeitpunkt schon, dass die Gegner einen Spieler zu viel gewechselt hatten. Somit gewinnen wir das Spiel am "grünen Tisch" und treffen in Runde zwei auf den SV Steckenroth. Am Sonntag startet dann auch endlich die Saison. Beide Mannschaften brennen auf den Start und gehen mit durchaus ambitionierten Zielen in die Runde. Unsere zweite Mannschaft ist direkt am 1. Spieltag spielfrei. Somit starten die Jungs am 14. August in Laufenselden.
Unsere 1. Mannschaft startet mit einem Heimspiel gegen die SG Bad Schwalbach / Langenseifen. Man möchte mit einem Heimsieg in das Fussballjahr starten und Beginn an beweisen, dass man die bessere Mannschaft ist. Wir dürfen gespannt sein, ob die Jungs das am Sonntag auch auf den Platz bringen. Wir freuen uns sehr, Sie nach dieser kurzen Sommerpause wie gewohnt im Johannisfeld begrüßen zu dürfen. Es werden mit Sicherheit auch der ein oder andere Neuzugang zum anfassen da sein ?.
Anpfiff ist am Sonntag um 15:00 Uhr.
Wir freuen uns auf den Start.
Der Rückrundenauftakt steht vor der Tür. Beide Mansnchaften bestreiten ihr erstes Punktspiel im Jahr 2022 auswärts. Unsere zweite Mannschaft mach den Anfang in Taunusstein-Hahn. Gespielt wird um 12 Uhr gegen den FSV Tanusstein II.
Unsere erste Mannschaft ist auf dem Rasenplatz in Kemel zu Gast. Anpfiff ist um 15:30 Uhr. Beide Mannschaften freuen sich wieder um Punkte kämpfen zu können und wollen positiv in das Jahr starten.
Wie immer freuen wir uns über jegliche Unterstützung!
#fsvOWolé
Der FSV Oberwalluf verabschiedet sich aus einem weiteren turbulenten Jahr und wünscht all seinen Fans, Sponsoren und Gönnern frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Bleiben Sie gesund!
 

FSV Oberwalluf ist Meister 2018/19 der KL B Rheingau-Taunus!

"Oberwalluf peilt Aufstieg an - FSV hat A-Liga im Visier" 

So lautete die offizielle Meldung vor Saisonbeginn in den regionalen Medien. Ausgerufen wurde sie vom Spielausschussvorsitzenden Volker "Zappa" Boehnke und so wurde es dann auch von den Spielern umgesetzt!

 

Zum 30. Spieltag, und somit 3 Spiele vor dem Saisonende, fehlte dem FSV nur noch ein Zähler um den Titel festzumachen. Den wollte sich die Mannschaft auswärts gegen Beuerbach II erkämpfen, nur leider kam uns die Absage der Heimmannschaft zuvor. Natürlich war niemand über den "geschenkten" Titel erfreut, aber dann blieb halt mehr Zeit zum Feiern! Es wurde eingekehrt bei unseren Wallufer Freunden und Gönnern Marco Parlov von Die Post und bei unseren langjährigen Mitglied Friedel Russler im Weingut RusslerAuf diesem Wege auch nochmal ein großes Dankeschön an Die Post für das Sponsoring der Meisterschaftshirts!

 

Bislang konnte der FSV mit einem überragenden und hochmotivierten Kader 20 Siege und die beste Tordifferenz (+56 Tore) erkämpfen. Dagegen stehen nur 3 Remis und 4 Niederlagen. Ermöglicht wurde dies durch hochqualitative Neuzugänge, unseren hervorragenden Eigengewächsen aus dem JFV und einem Trainerteam, das mit den Spielern auf einer Wellenlänge ist! Was sich in diesem Jahr an Kameradschaft und Kampfeswille in der Mannschaft entwickelt hat, läßt für die nächste Saison in der Kreisliga A nur auf das Beste hoffen!