19. Spieltag:  FSV Oberwalluf - SG Orlen II 2:0

Der FSV Oberwalluf konnte sein Nachholspiel gegen die zweite Mannschaft der SG Orlen mit 2:0 gewinnen und damit den nächsten Dreier feiern. 

 

Zu Beginn des Spieles tasten sich beide Mannschaft erst einmal ab. Beide Defensivreihen standen sicher und ließen kaum Torchancen zu. So musste ein Standard zur ersten richtig gefährlichen Szene herhalten. Durch diese Standardsituation fiel dann direkt das 1:0 für den FSV Oberwalluf. Ein Freistoß von Dittel verwandelte der eingestartete Maurer in der 22. Minute per Kopf und erzielte somit sein erstes Tor für den FSV. Orlen versuchte daraufhin das Tempo zu erhöhen und versuchte die Bälle schnell in die Spitze zu spielen. Allerdings stand die Abwehr von Oberwalluf in dieser Phase besonders gut und ließ demnach kaum Chancen zu. Die Offensive vom FSV fand nach dem 1:0 kaum noch statt und konnte leider nicht für Entlastung sorgen. Dennoch ging es mit dem 1:0 in die Kabine. 

Nach der Pause das gleiche Bild: Orlen versuchte Druck zu erzeugen, prallte aber immer wieder an der Verteidigung ab. Oberwallufs Offensive konnte in der 2. Halbzeit aber immer wieder für Entlastung sorgen und so entstand ein ausgeglichenes Spiel. Bis in die letzten Minuten lag Spannung in der Luft und Orlen kam auch zum Ausgleichstreffer, allerdings aus einer Abseitspositon. Somit blieb es vorerst beim 1:0. Die letzten 10 Minuten versuchte Orlen nochmal alles nach vorne zu werfen, wodurch der FSV immer wieder Platz zum kontern hatte. In der 90.Minute nutzte man einen dieser Konter und Schwed machte mit dem 2:0 den Sack zu. 

Somit konnte der FSV sein nächstes Heimspiel gewinnen und kann gestärkt zur nächsten schwierigen Aufgabe in Bad Schwalbach reisen. Der FSV möchte sich am liebsten mit 6 Punkten in die Winterpause verabschieden. 

 

Die nächsten Spiele:

Türk Spor Bad Schwalbach II - FSV Oberwalluf II am Sonntag, den 10.12. um 12 Uhr

Türk Spor Bad Schwalbach - FSV Oberwalluf am Sonntag, den 10.12 um 14 Uhr.  

Unsere Partner