Der FSV Oberwalluf I verliert auch sein letztes Heimspiel gegen Geisenheim 08 mit 3:4! Und dies wieder in der Nachspielzeit!!!

Der FSV kann kein Ergebnis verwalten. Wieder erzielt der Gegner den Siegtreffer in der Nachspielzeit. Was ist nur los? Während der Saison sah es mal so aus, als ob sich die Defensive stabilisiert hat. Doch weit gefehlt. 70 Gegentreffer in Laufe der Saison sind einfach zu viel des Guten. Die drei Treffer für den FSV erzielten Andre Seifert, Luca Giovannini und Lukas Laufer.

Nun geht es im letzten Spiel der Saison zur SG Wambach Bärstadt. Hier treten beide Mannschaften noch mal an. Hier gilt es mit einem guten Ergebnis, diese verkorkste Saison zu beschließen. Anstoß ist um 13.00 Uhr (FSV II) und 15.00 Uhr (FSV I).